Per urgenza 24h centralino: +41 (0) 91 805 31 11 info@cardiocentro.org
Assistenza al paziente

All’interno di quest’area troverà tutte le informazioni utili che hanno lo scopo di rendere più confortevole il suo soggiorno al Cardiocentro.

In Evidenza
Specialità

Grazie alla sinergia di cardiologi, cardiochirurghi e cardioanestesisti, il Cardiocentro mette a disposizione tecniche chirurgiche sempre meno invasive e le più aggiornate procedure interventistiche.

Cardiocentro

Gestito da una fondazione privata, ma integrato nel servizio sanitario cantonale, il Cardiocentro Ticino è una clinica universitaria all’avanguardia e altamente specializzata in Cardiologia, Cardiochirurgia e Cardioanestesia.

Prevenzione

Cardiocentro svolge attività di divulgazione scientifica e comunicazione informativa, nell’ambito della ricerca e della prevenzione

Corso per studenti di medicina

Ausgewählte Themen der Modernen Herzchirurgie

Corso per studenti di medicina

Ausgewählte Themen der modernen Herzchirurgie

Beschreibung

Der Kurs ist an Studenten gerichtet, die etwas mehr über die moderne Herzchirurgie wissen wollen. Die Kursinhalte sind ausgewählt, um Überschneidungen mit dem regulären Vorlesungsinhalt möglichst zu vermeiden. Das Motto ist „verstehen, anfassen, machen“!

Der Kurs wird über 2 Tage am Cardiocentro Ticino in Lugano angeboten. Der Kurs ist persönlich und intensiv. Dennoch wird es genug Zeit zum Ausgleich im schönen Tessin bleiben! Es bestehen günstige Übernachtungsmöglichkeiten in der direkten Umgebung. Es wird empfohlen, am Abend vor Kursbeginn anzureisen (Kursbegin 10:00 ct).

Daten & Anmeldung 

Der Beginn der Semester ist erfahrungsgemäss am besten geeignet. Das exakte Datum wird in Absprache mit den Teilnehmern fixiert (Auswahl zwischen zwei Möglichkeiten, die Mehrheit bestimmt!), damit Konflikte mit Prüfungs- und anderen unbeweglichen Terminen möglichst vermieden werden. Es stehen 6 Plätze zur Verfügung (first come, first served!).

Weitere Fragen richten Sie bitte an: kurs-herzchirurgie@cardiocentro.org

Termine

24-25 Oktober 2017 und/oder 08-09 Februar 2018

BLOCK 1: Theorie + Parktische Demonstrationen (Freitag 10-16 Uhr)
 

I

 

Herzchirurgie = Sternotomie? Nein! Minimal-invasive Herzchirugie (MICS)
a) MICS – Klappen
b) MICS – Koronararterien
c) Robotics
 

II

 

Der Komplex “extrakorporale Zirkulation” etwas näher (und verständilch) betrachtet…
a) Klassische Herz-Lungen-Maschine (HLM)
b) Mini-HLM
c) Extrakorporale Membran-Oxygenierung (ECMO) ”
Varianten(alles zum Anfassen!)
 

III

Intensivmedizin in der Herzchirurgie
BLOCK 2: Praktische Übungen / Simulation (Samstag bis ca. 14 Uhr)
 

IV

 

Prozeduren mit hohem Risiko (Simulation am Modell)
a) Einlegen von Thoraxdrinagen
b) Perikardpunktion
c) Koniotomie
 

V

 

Gefässanastomosen
a) Gefässprothese an Aorta (Monofilamentnaht 4-0)
b) Venen / kleinlumige Prothese an Aorta (Monofilamentnaht 5/6-0)
c) Semi-automatische Anastomosen (Cardica C-Port®)

Prof. Dr. med. Stefanos Demertzis Chefarzt, Herzchirurgie
Kursleiter







Cardiochirurgia - auf italienisch

Cardiocentro Ticino

Via Tesserete 48
CH-6900 Lugano
info@cardiocentro.org

Approfondimenti
Informationen und Kontakte

Frau Chantal Zurfluh
Tel. +41 (0)91 805 31 44
Fax +41 (0)91 805 31 48

Kontakt


 

 

 

Prof. Dr. med. Stefanos Demertzis
Primario Cardiochirurgia